Mennekes X-Contact

MENNEKES X-CONTACT Movie

  • Skript und Storyboard erstellen
  • X-Ray Ansicht entwickeln
  • Virtuelle Hände und Arme modellieren und animieren
  • Postproduktion und Musikkomposition

Wie inszeniert man eine unsichtbare Produktinnovation?
Diese Frage stellte sich uns mit der Aufgabe, die neuen X-CONTACT Kontakthülsen von MENNEKES in ihren Steckverbindungen zu präsentieren. Unsere Idee, die Hülsen im Film als Hero in den Mittelpunkt zu stellen, sie zu Beginn wie Patronenhülsen ins Bild fliegen zu lassen und dann erst den Bezug zu dem bekannten Produkt (Stecker und Kupplung) herzustellen, überzeugte MENNEKES sofort.

Mennekes X-CONTACT Detail
Mennekes X-CONTACT Detail
Mennekes X-CONTACT Detail mit Schmutz

Fundiertes Produkt- und Technologieverständnis notwendig.

In intensiver Kommunikation erläuterten uns die Produktmanager von MENNEKES die verschiedensten Aspekte des neuen Produktes: Von der Problemstellung und Analyse über den komplexen Entwicklungs- und Realisierungsprozess bishin zu den großen Vorteilen in der Nutzung. Nur durch unser umfassendes Verständnis der Technologie und des Produktes, konnten wir eine passende visuelle Umsetzung entwickeln.

Mennekes X-CONTACT Film Stecker im Matsch nachher Mennekes X-CONTACT Film X-Ray Stecker im Matsch vorher

Nur die inneren Werte zählen — und die faszinierenden Bilder davon.

Die innovativen Kontakthülsen sind für den Nutzer nicht zu sehen, bieten ihm aber trotzdem viele Vorteile. Zur Sichtbarmachung der neuen Technologie entwickelten wir eine spezielle X-Ray-Darstellung, die den Blick auf die Kontakthülsen auf attraktive Art frei legt. Diese Röntgen-Ansicht entwickelte sich schnell zum KeyVisual für die X-CONTACT Technologie und ist seitdem nicht nur auf Messen ein erfolgreicher Eyecatcher.

Mennekes X-CONTACT Film X-Ray Steckerverbindung Mennekes X-CONTACT Film Steckerverbindung

Komplexe Szenen als virtuelles Set ermöglichen maximale Flexibilität.

Gezeigt werden sollte das Lösen der Steckverbindung unter realen Bedingung auf einer Baustelle. Dafür kam eine Real-Film-Umsetzung nicht in Frage, da die Produkte noch nicht final verfügbar waren. Wir haben die Szenen überzeugend und realitätsgetreu in 3D umgesetzt und waren damit in der Lage die endgültigen Produktversionen erst kurz vor der Fertigstellung einzusetzen.

Materialität und Komplexität der Produkte auch virtuell erhalten.

Die Fertigung der neuen Kontakthülsen ist eine technische Meisterleistung von MENNEKES, die viel Know-How voraussetzt. Unsere in 3D erstellten virtuellen Zwillinge spiegeln diese erstklassige Produktqualität wieder. Aus komplexen Materialien erstellt, weisen sie z.B. Bearbeitungsspuren ebenso auf, wie das wunderbare Glänzen des Metalls. Dadurch haben wir eine Wertigkeit in der Produkt-Darstellung erreicht, die den Betrachter visuell mächtig beeindruckt.

„Für unsere bahnbrechende Produktinnovation der X-CONTACT Kontakthülsen hat Sequenz einen faszinierenden Röntgeneffekt entwickelt und uns damit nachhaltig begeistert. Das daraus gewonnene Keyvisual beeindruckt unsere Mitarbeiter, Kunden und die Konkurrenz.“

Joachim See, Leiter Marketing / Unternehmenskommunikation